Teilnahmebedingungen

Alle Informationen rund um unsere Schulungen!

Anmeldung
Anmeldungen können schriftlich, per E-Mail an schulung(at)ipsyscon.de oder über das Online-Anmeldeformular auf dieser Webseite erfolgen. Sie gelten als verbindlich. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt und durch die IP SYSCON GmbH schriftlich bestätigt.

Bei allen Schulungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl für alle Schulungen beträgt drei Personen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann die Schulung abgesagt werden. In diesem Fall werden die Teilnehmer 14 Tage im Voraus darüber informiert. Die Schulungsgebühr wird nicht fällig.

Leistungen
Die Schulungen werden mit dem jeweils aktuellsten Software-Produkt durchgeführt und beinhalten entsprechende Seminarunterlagen. Jede/r Schulungsnehmer/in erhält nach Beendigung der Schulung ein Zertifikat.

Detaillierte Informationen zu den Schulungsinhalten bekommen Sie hier.
Die Beschreibung der Schulungsinhalte entspricht dem Stand des aktuellen Schulungsprogramms. Änderungen aufgrund von Aktualisierungen und Weiterentwicklungen der Schulungen behält sich die IP SYSCON GmbH vor.

Preise
Sämtliche Preisangaben verstehen sich netto pro Teilnehmer zzgl. der gesetzlichen MwSt. Die Preise für Schulungen in den Seminarzentren beinhalten die Bereitstellung von speziell für die Schulungen konfigurierte Hard- und Software, Schulung der ausgewiesenen Inhalte, die entsprechenden Seminarunterlagen, das Abschlusszertifikat sowie die Mittagsverpflegung. Reisekosten, sowie Übernachtungs- und Tageskosten sind nicht in der Schulungsgebühr enthalten

Absage / Terminverschiebung durch Teilnehmer Rücktritt
Bestätigte Schulungstermine können im Ausnahmefall vom Kunden bis spätestens fünf Tage vor Schulungsbeginn storniert oder umgebucht werden. Anderenfalls wird die Schulungsgebühr in voller Höhe in Rechnung gestellt.

Im Falle einer kurzfristigen Erkrankung eines Teilnehmers ist die IP SYSCON GmbH schriftlich vom Arbeitgeber des Teilnehmers über den krankheitsbedingten Ausfall zu informieren. Ein Ersatzteilnehmer kann benannt werden. Andernfalls wird der erkrankte Teilnehmer automatisch für den nächsten Termin gebucht, der stattfindet.

Absage / Terminverschiebung durch die IP SYSCON GmbH
Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns auch die Absage von Schulungen vor. Mögliche Ausweichtermine und -schulungen werden umgehend mitgeteilt, die Schulungskosten werden nicht fällig. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Bei Ausfall der Schulung aufgrund von Krankheit des Dozenten oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Durchführung. Wir haften in solchen Fällen nicht für entstandene Kosten für Reise, Übernachtung und/oder Arbeitsausfall.

Kursbeginn/-ende
Anfangszeiten und Dauer der Schulungen sind in den Schulungsbeschreibungen hinterlegt. Bitte informieren Sie sich dazu im aktuellen Schulungsprogramm.

Anreise / Hotelempfehlungen
Wegbeschreibungen sowie Hotelempfehlungen zu den Seminarzentren finden Sie unter hier.

Urheberrechte Copyright
Die ausgehändigten Seminarunterlagen obliegen dem Urheberrecht. Eine Vervielfältigung und / oder Weitergabe an Dritte vor, während oder nach der Schulung ohne schriftliche Genehmigung seitens der IP SYSCON GmbH ist nicht erlaubt. Mit der Teilnahme an einer Schulung verpflichtet sich der Teilnehmer, den Urheberrechtsschutz der in der Schulung verwendeten Software zu beachten und keine unerlaubten Kopien anzufertigen.