Wir akzeptieren Prämiengutscheine

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert. Wir akzeptieren die Bildungsprämie zur Förderung für berufsbezogenen Weiterbildung.

Mit der Bildungsprämie fördert der Bund individuelle berufsbezogene Weiterbildung. Berufsbezogen bedeutet, dass die ausgewählte Weiterbildung für den beruflichen Kontext wichtig sein muss – für die aktuelle oder eine geplante neue Tätigkeit. Individuell heißt, dass es um die persönlichen Bildungsinteressen geht – unabhängig von den Interessen des Arbeitgebers.

Der Prämiengutschein richtet sich an Personen, die

  • mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sind oder sich in Eltern- oder Pflegezeit befinden und
  • über ein zu versteuerndes Einkommen von maximal 20.000 Euro (als gemeinsam Veranlagte 40.000 Euro) verfügen.
  • Die Förderhöhe beträgt 50 % der Schulungsgebühren und maximal 500 Euro (ohne Unterkunft, Anreise und Verpflegung).

Weitere Informtionen zur Bildungsprämie finden Sie unter www.bildungspraemie.info.