IP SYSCON GmbH analysiert das Solar- und Gründachpotenzial für den Landkreis Schweinfurt


Bilanziell erzeugt der Landkreis bereits jetzt 100,2 % der benötigten Strommenge regenerativ. Dennoch will der Landkreis die dezentrale regenerative Energieerzeugung weiter unterstützen. Um die Bürgerinnen und Bürger dazu zu animieren, umweltfreundlich eigenen Strom und eigene Wärme zu erzeugen, hat der Landkreis die IP SYSCON GmbH damit beauftragt, das Solarpotenzial im Landkreis zu berechnen und in einer Web-Anwendung für die Öffentlichkeit sichtbar zu machen.

Im gleichen Zug hat der Landkreis auch eine Analyse des Gründachpotenzials in Auftrag gegeben. Gründächer bieten Retentionsflächen bei Starkregenereignissen, kühlen die Umgebungsluft und binden Feinstaub und CO2. Sie können daher einen wichtigen Beitrag zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels leisten.

Beide Themen werden in einem interaktiven Web-Portal der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, sodass sich jeder interessierte Bürger zukünftig sowohl zum Gründach-, als auch zum Solarpotenzial seines Hauses auf dem Portal informieren kann. 

Das Solarpotenzial- und Gründachportal des Landkreis Schweinfurt wird nach Abschluss des Projekts frei zugänglich sein.

Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Dorothea Ludwig.