Die Landeshauptstadt Potsdam aktualisiert ihr Solarkataster


Die  Landeshauptstadt Potsdam verfügt seit knapp acht Jahren über ein von der IP SYSCON GmbH errechnetes Solarkataster. Dieses wurde im Laufe dieses Jahres aufgewertet und im Juli 2018 das neue Solarportal der Stadt Potsdam online geschaltet.

Die Webseite präsentiert sich nun in modernem Design und stellt dem Nutzer übersichtlich alle benötigten Informationen zum Solarpotenzial des gesuchten Gebäudes zur Verfügung. Ebenfalls im neuen Design und mit neuen Funktionen präsentiert sich der Ertragsrechner für Photovoltaik. Dieser ermöglicht eine individuelle Berechnung der Wirtschaftlichkeit und der Einsparmöglichkeiten in Bezug auf Netzstrom und CO2-Emissionen einer Photovoltaik-Anlage.

Das Angebot wurde zudem um einen Ertragsrechner Solarthermie erweitert, der den Nutzern nun die Möglichkeit bietet, sich eine passende Solarthermie-Anlage für ihr Gebäude berechnen zu lassen. Sämtliche Anwendungen sind zudem vollständig responsiv, wodurch alle Funktionen auch auf mobilen Geräten nutzbar sind. 

http://solar-potsdam.ipsyscon.de/start

Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Dorothea Ludwig.