gis.business 2/2017

Thema: Rückblick auf die IP SYSCON 2017 – 6. Kongress zu GIS und CAFM
Am 14. und 15. März fand die IP SYSCON 2017 in Hannover statt. Rund 500 Teilnehmer
aus der kommunalen öffentlichen Verwaltung, Privatwirtschaft, Wirtschaft und der
Forschung bundesweit waren zu Gast im Hannover Congress Centrum. An zwei Tagen
wurde ein vielfältiges Programm mit insgesamt 53 verschiedenen Foren, dem
Fachkongress „Energiewende lokal gestalten“ und einer begleitenden Ausstellung
angeboten.

Lesen Sie den gesamten Artikel.

arcAKTUELL 1/2016

"Heizwärmebedarf präzise ermitteln"

Lohnt es sich, mit ungenützter industrieller Abwärme Gebäude zu heizen? Eine Analyse gibt darauf Antworten. Anhand eines vielversprechenden Beispiels aus dem Landkreis Osnabrück. Der Landkreis Osnabrück entwickelt derzeit das „Informations- und Planungsportal Industrielle Abwärme“ (PInA). Dafür ließ er den Heizwärmebedarf für alle Gebäude im Landkreisgebiet durch die Firma IP SYSCON GmbH errechnen.

arcAKTUELL 4/2015

Thema: "IP SYSCON GmbH feiert 20-jähriges Firmenjubiläum"

Seit der ersten Stunde agiert die IP SYSCON GmbH als GIS-Software- und Dienstleistungsunternehmen im Bereich kommunaler/öffentlicher Verwaltungen und für privatwirtschaftliche Auftraggeber. Ebenso lange währt die Partnerschaft mit der Esri Deutschland GmbH. Die Marktpräsenz der kommunalen Lösungen auf Basis der GIS-Technologie von Esri zeigt, dass der Begriff Partnerschaft vom Start der Kooperation 1995 bis heute im wahrsten Sinne des Wortes gelebt worden ist.

arcAKTUELL 4/2015

Thema: "Wärme aus der Erde"

Wärme aus der Erde, die Geothermie, zählt zu den erneuerbaren Energien; sie wird über Sonden oder Kollektoren dem Boden entzogen und über eine Wärmepumpe im Gebäude nutzbar gemacht. Ein Geothermiepotenzialkataster zeigt die geothermischen Nutzungsmöglichkeiten auf und sensibilisiert den Hauseigentümer für diese klimafreundliche Wärmeproduktion.

arcAKTUELL 2/2015

Thema: "Geodatendrehscheibe der 3. Generation"

Nachhaltigkeit durch fachbereichsübergreifenden Nutzen bei der täglichen Arbeit. Seit über zehn Jahren arbeitet die Stadt Arnsberg daran, eine zentrale Plattform für die Verwaltung anzubieten, mit der raumbezogene Fragen fachbereichsübergreifend beantwortet werden können. Für die Bereiche Bauleitplanung, Natur und Umwelt, Verkehr, Infrastruktur und Tourismus erübrigen sich dadurch in der Regel Rückfragen in den Fachabteilungen.

gis.Business 2/2015

Thema: Energiewende lokal gestalten – ein Nachbericht

Die IP SYSCON GmbH richtete am 4. März 2015 einen Kongress im Hannover Congress Centrum mit dem Leitthema „Energiewende lokal gestalten“ aus. Der Kongress hatte zum Ziel, die Zusammenarbeit der Kommunen, Fachverbände und lokalen bzw. regionalen Energieagenturen untereinander sowie mit den Dienstleistern vor Ort zu intensivieren und zu stärken.

gis.Business 1/2015

Thema: Abwassernetze digital bewirtschaften

Im heutigen Arbeitsumfeld der kommunalen Abwasserwirtschaft ist der Betrieb eines Kanalkatasters in digitaler Form und basierend auf einem GIS kaum mehr wegzudenken. Die vielschichtigen Anforderungen in den Bereichen der Kanalnetzauskunft, -analyse, -fortführung, -instandhaltung, -sanierung und -erneuerung, in immer kürzeren Zeiten und mit reduziertem Personal, machen eine softwaregestützte Lösung nahezu unumgänglich.

arcAKTUELL 2/2014

Thema: "Recklingshausens Stadtgrün in sicheren Händen"

Die bei den Kommunalen Servicebetrieben der Stadt Recklingshausen (KSR) digital geführten Kataster für Grünflächen, Spielgeräte und Straßenbäume werden mit durchgehenden mobilen Prozessen ergänzt und so zu einem tagesaktuellen Datenpool geführt, an dem die betriebswirtschaftlichen Prozesse direkt ansetzen.

arcAKTUELL 4/2013

Thema: "Solarenergetische Bauleitplanung"

Im Rahmen von Cities on Power wurden zwei Neubauvorhaben in Dresden solarenergetisch analysiert und optimiert, das geothermische Potenzial errechnet und Wirtschaftlichkeitsberechnungen für unterschiedliche Energiesystemlösungen umgesetzt.

arcAKTUELL 4/2013

Thema: "Ohne Erinnerung keine Zukunft"

Mit der Umsetzung des Projekts Lager Lenne und der Visualisierung im Geoportal des Landkreises Holzminden soll die Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg und die Herrschaft der Nationalsozialisten wachgehalten werden.

Bayerische Staatszeitung, 23. August 2013

Thema: Amberg führend bei Modernisierung des Vermessungsamts

Die Stadt Amberg ist als erste Kommune in Bayern Anwender einer ALKIS-Lösung der IP SYSCON GmbH.

Business Geomatics Fokus 3/2013

Thema: Ganzheitliches GIS-gestütztes Straßenmanagement

Getreu dem Motto „Kataster – Ressourcen – Prozesse“ bietet die IP SYSCON GmbH mit ihrer pit-Kommunal Produktpalette ein ganzheitliches GIS-gestütztes  Straßenmanagement: Dabei werden betriebswirtschaftliche und fachliche Fragestellungen integriert betrachtet, simuliert und ausgewertet.

 

Angewandte Geoinformatik 2013 - Beiträge zum 25. AGIT-Symposium Salzburg

Thema: Web-GIS-gestützte Datenerfassung im ehrenamtlichen Naturschutz

Anhand von fünf Praxisbeispielen stellte die IP SYSCON auf der 25. AGIT in Salzburg Anwendungsgebiete und Vorteile der Web-GIS-Technologien für die Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit im Naturschutz vor.

gis.Business 5/2013

Thema: "Solarpotenzial-Dachkataster für Barcelona"

Die IP SYSCON GmbH berechnet erstes spanisches Solarpotenzial-Dachkataster für die Stadt Barcelona. Die Sonnenscheindauer und Einstrahlungsintensität erzielen in Spanien europäische Höchstwerte und bieten optimale, natürliche Bedingungen für Photovoltaik.

arcAKTUELL 2/2013

Thema: "Grünes Licht für eine mobile Auftragsbearbeitung in Essen"

Eine GIS-gestützte Betriebssteuerung ermöglicht bei Grün und Gruga Essen in Zeiten begrenzter öffentlicher Mittel eine zielgerichtete und effiziente Leistungssteuerung im Rahmen einer strategischen Arbeitsplanung.

arcAKTUELL 1/2013

Thema: "Effizientes Straßenmanagement"

In der Stadt Hückeswagen stellt pit-Kommunal im engen Zusammenspiel mit
ArcGIS Technologie das zentrale Steuerungswerkzeug für die Straßeninstandhaltung dar.

Business Geomatics 1/13

Thema: "Langfristiges Denken"

Stadt Hückeswagen setzt auf ganzflächiges Straßenmanagement und wiederkehrende Befahrungen.

arcAKTUELL 4/2012

Thema: "Raumbezogene Aspekte gesellschaftlicher Fragen"

Der Grafschafter Atlas - Ein Online-Angebot für den Bürger

arcAKTUELL 3/2012

Thema: "Reale und virtuelle Infrastrukturen"

Im Bereich der Straßenbeleuchtung besteht ein hohes Potenzial an Energieeinsparung

arcAKTUELL 3/2012

Thema: "Reale und virtuelle Infrastrukturen"

Solarpotenzialanalyse als Einspeiseprognose

Remscheider Generalanzeiger

Thema: "Fahrzeug nimmt Hückeswagens Straßenzustand auf"
"Eagle Eye" hält 120 Kilometer Hückeswagener Gemeindestraßen in einer 3D-Rundum-Ansicht fest.

arcAKTUELL 4/2011

Thema: "Geointelligenz im Dienst der Gesellschaft"
Standortanalyse für einen besonderen Dienstleister: die Honigbiene.

arcAKTUELL 02/2011

Thema: "Netz – Knoten – Kanten mit System"
Aufbau eines Straßeninformationssystems und mehr bei der Stadt Osnabrück.

DEMO - Die Monatszeitschrift für Kommunalpolitik, Ausgabe 3-4, 2011

Thema: "Solarpotenzial-Kataster für Hessen als kommunale Maßnahme für den Klimaschutz"

arcAKTUELL 1/2011

Thema: "Consulting – der Weg zum Grafschafter High-Speed-GIS"

arcAKTUELL 04/2010

Thema: "Erbbaurechtsverwaltung effizient umgestellt"

arcAKTUELL 03/2010

Thema: "Mobiler Einsatz bei der Überwachung von Abbautätigkeiten zur Steinkohlegewinnung"

Der Gemeinderat Ausgabe Juni 2010

Thema: Gebäudewirtschaft
Doppik-Einführung als Anstoß für eine Neuorganisation der Gebäudewirtschaft in der Stadt Lehrte

Der Gemeinderat Ausgabe März 2010

Thema: Gemeinsam geht es besser
Firmenkooperationen als Lösung als Weg zu praxisgerechten GIS-Lösungen für die öffentliche Verwaltung

arcAKTUELL 01/2010

Thema: "Schatzsuche im 21. Jahrhundert"
geocaching@nature als neue Kampagne des Umweltschutzamtes Bremerhavens zur Umweltbildung.

arcAKTUELL 04/2009

Thema: "Dialog zwischen Politik, Verwaltung und Bürgern"